Tennis-Herren werden Meister PDF Drucken
Donnerstag, den 19. Juli 2018 um 20:29 Uhr

Nach drei knapp verpassten Meisterschaften in den vergangenen Jahren wurde erneut der Aufstieg in die Bezirksklasse 2 als Saisonziel ausgegeben.

Nachdem das erste Saisonspiel in Sulzbach denkbar knapp mit 4:5 verloren ging, deutete bereits früh vieles auf ein erneutes Scheitern der Mission Aufstieg hin.

Es folgten zwei weitere enge Spiele; gegen Neubrunn II konnten nach dem Stand von 3:3 nach den Einzeln 2 Doppel gewonnen und somit das Spiel mit 5:4 für Retzbach entschieden werden.

In Lengfurt lag man nach den Einzeln fast aussichtslos mit 2:4 in Hintertreffen. Durch 3 Doppelsiege, in denen zwei im Matchtiebreak entschieden wurden, konnte aber auch dieses Spiel noch zu Gunsten des TSV entschieden werden.

In Leidersbach folgte ein nie gefährdeter 9:0 Sieg.

So kam es am letzten Spieltag zum Showdown gegen den bis dato ungeschlagenen Tabellenführer aus Kirchzell. Die Mannen des TSV hatten mit dem verletzungsbedingt ersatzgeschwächt angereisten Gästen aber keine Probleme und gewannen schließlich 8:1.

Durch den deutlichen Sieg musste man auch nicht mehr auf den direkten Konkurrenten aus Sulzbach schauen, die ihrerseits ihr letztes Spiel mit 8:1 gegen Leidersbach gewannen.

Am Ende waren mit Sulzbach, Kirchzell und Retzbach 3 Mannschaften punktgleich. Ein um 4 Matchpunkte besseres Verhältnis bescherte Retzbach aber letztendlich den verdienten Aufstieg.

2018 Herren

vordere Reihe von links: Trainer Alexander Georgiev, Markus Steigerwald, Christian Seubert, Dominik Heßdörfer

Hintere Reihe von links: Felix Steigerwald, Lukas May, Julian Gopp, Philipp Nunn

Es fehlen: Sebastian Lemmich, Maximilian Lemmich und Alexander Gubernath

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 19. Juli 2018 um 20:39 Uhr
 

       

 

 

                                                                                                             .

Anmelden

| Copyright © 2017 by TSV 1871 Retzbach e.V. |